Die besten Plugins für Deine WordPress Bandhomepage

In dieser Übersicht stellen wir die besten WordPress Plugins für Deine Bandhomepage vor. Du brauchst nicht nur ein Newslettermodul, eine Bildergalerie und einen Kalender für Deine Shows, sondern musst Deine Bandwebsite auch gegen Hacker und Spam schützen. Aber keine Sorge, auch hier gibt es jede Menge Plugins, die kostenlos und schnell installiert sind.

Grundsätzlich schützt Du Dich am besten, wenn Du als Nutzername nicht „admin“ oder den Namen Deiner Seite verwendest. Dann brauchst Du noch ein Passwort, das am besten aus Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben und einem Bindestrich besteht.

Akismet ist grundsätzlich immer installiert und sichert Deine WordPress Seite gegen Spam-Kommentare und Track Back Spam. Aktiviere Akismet, indem Du mit dem Link im Menü auf die Akismet Seite kommst und Dir dort per Registrierung einen Activation Key holst. Dieser ist kostenlos. Hebe den Key auf, Du kannst ihn auch für weitere Websites verwenden.

Wordfence bietet Dir ein ordentliches Sicherheitspaket. Sollte sich jemand an Deiner Website anmelden, bekommst Du eine Benachrichtigung auf Deine Mailadresse. Zudem verhindert dieses Plugin, dass sich jemand an Deiner Seite anmeldet, indem er mehrere Passwörter durchprobiert nach einer bestimmten Anzahl an Fehlversuchen.

Mailchimp ist eines der besten Newletter-Systeme, die es derzeit gibt. Kostenlos kannst Du bis 2.000 Mailadressen verwalten. Solltest Du über 2.000 Adressen haben, dann sind die Premium-Accounts auch nicht zu teuer. Der Vorteil ist bei diesem Service neben den Statistiken auch, dass sich die Empfänger selber aus der Mailingliste austragen können und Du nicht bei jeder Abmeldung erstmal die Adresse suchen und löschen musst.

Gigs-Calendar ist nicht das beste, aber immerhin ein nutzbares Plugin, um die Shows der Band anzuzeigen. Hier suchen wir noch nach was besserem. Wenn Du was findest, sag uns gern bescheid an support(a)geardude.net.

NextGEN Gallery packt eine ordentliche Bildergalerie auf die Website. Viel Platz für Livebilder, Promoshoots und intime Details aus dem Tourbus.

Social Media Feather bringt die Social Share Buttons auf eure Website. Also der direkte Link zu Facebook, Twitter, Youtube und so weiter.

Als Audio Player stehen mehrere Alternativen zur Auswahl. Da wäre der „WP Music Player“, mit dem ihr mp3-Dateien hochladen und mittels Shortcode auf der Website einbetten könnt. Oder der „SoundCloud Shortcode“. Damit streamt ihr die Soungs eures Soundcloud Accounts. Man kann sogar den Spotify Stream mit „Spotify Embed“ integrieren. Und dann unser Favorit: „WP Bandcamp“.

Videos würden wir einfach aus Youtube einbinden. Das hat den Vorteil, dass ihr die Videos nur einmal auf Youtube laden müsst, wo die von Fans gefunden werden. Auf eurer Seite bindet ihr sie ganz einfach über den „Dateien hinzufügen“-Butten links oben am Editor Fenster ein. Die Video-Player als Plugin haben uns irgendwie nicht überzeugt.

Easy Contact 7 ist ein gutes Kontakt-Plugin, mit dem Besucher der Website euch Nachrichten senden können. Definiert die Felder und die Empfänger Adresse und bindet das Plugin mit einem Shortcode ein. Wichtig: Was sind eigentlich Shortcodes? Ihr werdet bei der Arbeit mit WordPress immer mal wieder auf den Begriff „Shortcodes“ stoßen. Das sind kurze Codes, die Inhalte wie z.B. Plugins im Text eurer Seiten integrieren. Die Codes erhaltet ihr im Plugin, kopiert sie und setzt sie im Text ein.

An diesem Artikel arbeiten wir aktuell noch, komm gern wieder, um die besten Plugins für Deine WordPress Bandhomepage zu finden.

 

Was denkste? Schreib uns was dazu!