Gebrauchte Musikinstrumente kaufen – meist besser als neu

Gebrauchte Musikinstrumente kaufen macht einfach mehr Sinn, als Geld für neuen Billig-Müll aus Asien aus zu geben. Mit GearDude.net durchsuchst Du die wichtigen Kleinanzeigen-Portale nach gebrauchten Instrumenten. Dass der Kauf von Neuware nur bei innovativen Produkten Sinn macht und gerade bei billigen „Me-Too“-Nachbauten aus Asien absolute Geldverschwendung ist, muss man nicht lange erklären.

Aber warum ist gebrauchte Musikinstrumente kaufen gerade so beliebt?

Genau mit der Beantwortung dieser Frage beschäftigen wir uns in diesem Artikel. Der entscheidende Vorteil beim „gebrauchte Instrumente kaufen“ ist, dass Du für das gleiche Geld in der Regel viel hochwertigere Instrumente aus einer anderen Zeit bekommst. Aus einer Zeit, in der die Qualität noch wichtiger war, als der Preispunkt und der Profit der Aktionäre. Bei Instrumenten aus Holz kommt dann noch hinzu, dass das Holz mit dem Alter immer mehr Feuchtigkeit verliert und sich besser einschwingt. Damit verbessern sich die Klangeigenschaften von regelmäßig gespielten Instrumenten nachweisbar.

gebrauchte Musikinstrumente kaufen

Gebrauchte Musikinstrumente haben folgende entscheidenden Vorteile:

  • Stammen aus einer Zeit besonderer Qualität
  • Das Holz „schwingt“ sich mit den Jahren ein
  • Bessere Herstellungsverfahren und Materialien statt Fernost-Presspappe
  • Andere Zeiten, in denen Kommerz die Qualität nicht beeinträchtigt hat und man mehr Liebe in die Verarbeitung steckte
  • More for less: Gebrauchte Instrumente waren mal teuer, sind jetzt günstig aber noch voll verwendbar
  • Teilweise Handarbeit statt maschineller Fertigung
  • Hochwertigere Materialien

Nicht einfach irgendwas kaufen

Gebrauchte Musikinstrumente kaufen sollte man immer erst, wenn man sich mit der Marke, dem Modell und dem Baujahr beschäftigt hat und weiß, was man erwarten kann. Stößt man dann auf eine passende Kleinanzeigen, in der jemand ein gebrauchtes Instrument verkaufen möchte, so sollte man unbedingt darauf achten, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt. Das kann man relativ einfach feststellen: Ist der Preis angemessen oder viel zu niedrig? Ist der Inseratstext auf deutsch, eine Mail des Anbieters kommt aber auch englisch? Ist es nicht möglich, das Instrument anzuspielen bzw. abzuholen, weil sich der Inserent gerade im Ausland befindet? Wenn nur der geringste Zweifel besteht, sollte man davon absehen, das gebrauchte Instrument zu kaufen. Denn wenn das Geld weg ist, kann man meistens nicht mehr viel machen. Gerade von „Zahlung per Western Union“ oder solchen Späßen sollte man dringend absehen! Denn dabei handelt es sich um einen Bargeld-Transfer. Wenn der Empfänger das Geld abgeholt hat, ist es weg.

Wo finde ich die meisten gebrauchten Instrumente?

Ganz eindeutig liefert unsere Suchmaschine www.GearDude.net die meisten „gebrauchte Musikinstrumente Kleinanzeigen“. Denn GearDude ist eine Suchmaschine ausschließlich für gebrauchte Musikinstrumente. Damit durchsuchst Du die wichtigen Kleinanzeigen Websites nach gebrauchtem Gear. Das bringt Dir nicht nur eine zeitliche Ersparnis, sondern Du verpasst auch kein Angebot mehr und kannst schnell zuschlagen, wenn jemand ein Instrument auf einer Seite anbietet, die vielleicht etwas kleiner ist und die daher nicht so viele Leute besuchen. Echte Schnäppchen sind damit wieder möglich.

Also wenn Du gebrauchte Musikinstrumente kaufen möchtest, dann nutze die Instrumenten-Suchmaschine GearDude dafür. Mehr findest Du nirgends.

Was denkste? Schreib uns was dazu!