So klingt es, wenn 1000 Musiker Learn to Fly spielen. Ein unfassbares Video!

Stell Dir vor, dass 1000 Musiker Learn to Fly spielen und Du hast diesen Song geschrieben. Die italienische Stadt Cesena hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen, um die Foo Fighters nicht nur auf das kleine Städtchen aufmerksam zu machen, sondern diese auch zu einem Konzert in selbigem zu überreden.

Wenn 1.000 Musiker Learn to Fly spielen, entsteht eine Wall of Sound vom Feinsten. Das Video ist super produziert, geile Dronen-Flüge über die Köpfe, super Wetter in der Golden Hour vor dem Sonnenuntergang und vor allem ein echt geiler Sound! Welche Band kann schon von sich behaupten, dass ihre Fans sowas auf die Beine stellen? Schau Dir das Video an und dreh die Boxen auf! Is der Hammer.


Da wird sich Dave Grohl nich lange bitten lassen, ne Show in Cesena zu spielen. Finden wir extrem geil die Nummer.

Kurzer FunFact am Rande: Auf der Musikmesse 2015 versuchte man erfolglos, 1000 Drummer dazu zu bewegen, einen Weltrekord im „Wir trommeln alle irgendwas“ zu bewegen. War natürlich nur unerheblich sexy die Idee und wurde deshalb auch kurz vor der Messe wegen fehlender Teilnahmen kurzerhand wieder abgesagt. Junge Junge. Crowd-Involvement sieht halt anders aus. Und dann liegen zwischen deutscher und italienischer Kreativität halt immernoch Welten. Vielleicht lernen die entsprechenden Herrschaften ja was aus diesem Video.

Wenn 1000 Musiker Learn to Fly spielen, dann auch, weil der Song einfach großartig ist und die Foo Fighters die Fahne des Rock’n’Roll weiter hoch halten. Teilt das Video, um möglichst vielen Menschen zu zeigen, wie Rock’n’Roll Menschen zusammen bringen kann.

Danke an „Rockin‘ 1000“ für das Bildmaterial und diese geil umgesetzte Idee. (Quelle YouTube Rockin‘ 1000)

Via Rockin1000 / YouTube

Republished by Blog Post Promoter

Was denkste? Schreib uns was dazu!