Nie wieder Stress mit zu langen Kabeln – Lifehack Kabel aufrollen

Immer das Gefummel mit den Kabeln. Kabel aufrollen ist schon ne Wissenschaft für sich und jeder hat seinen eigenen Trick, wie man seine Kabel am besten sortiert. Gerade im Studio ist der Kabelsalat schnell nicht mehr überschaubar. Und wehe, Du musst dann mal was neu routen oder ein Gerät austauschen. Oder der Klassiker, wenn nach dem Gig alles in die große Kabel-Kiste gefeuert wird. Meist mit dem Spruch „Komm, das machen wir nächstes Mal. Ich will jetzt heim“.

Da lohnt es sich, die Kabel nach dem in diesem Video gezeigten Prinzip geschickt zu flechten, um Unordnung und Kabelknoten zu vermeiden. Auch im LiveEinsatz ist diese Art des Kabel aufrollen durchaus eine anwendbare Idee.

Du hast ebenfalls Tricks, wie man Kabel aufrollt, gut sortiert oder flechtet? Dann poste das hier unten oder auf unserer Facebook Seite.

Gebrauchte Kabel, Multicore und Studio-Equipment findest Du mit GearDude.net – Deine Suchmaschine für gebrauchte Instrumente und StudioGear.

Quelle: YouTube / Youtube DaveHax

 

 

Was denkste? Schreib uns was dazu!