Smells Like Teen Spirit auf 64 Floppy-Disk Laufwerken

Während die meisten Personen unter 30 Jahren schon nicht mehr wissen was ein Floppy Laufwerk ist, hat es Pavel Zadrozniak mit seinem „Floppotron“ geschafft, Smells like Teen Spirit ins digitale Hardware-Zeitalter zu befördern.

 

Was ist ein Floppotron?

Im Homerecording-Zeitalter, wo wir alle zu Hause etwas mit den Instrumenten auf die Festplatte braten können, macht Pavel es mit dem Floppotron genau umgekehrt. Er nutzt die Dinge dafür, wofür sie eigentlich nicht gedacht waren. Und gibt ihnen damit eine neue Daseinsberechtigung. Er schreibt ein Programm und lässt es dann über eine Multitude an Floppylaufwerken, Nadeldruckern und Magnetfestplatten auf die Menschheit los.

Wer keine Ahnung hat wie man das macht: Wir auch nicht. Aber es ist großartig zu sehen, was alles ein Instrument sein kann. Das ist schon ziemlich geil.  Und eine fantastische Komposition aus Old- und New School. Vor allem, wenn man sich das Floppotron in Riesengröße auf einer Bühne vorstellt, wie es über eine saftige PA feuert. Obey the Floppotron! Tschüß David Guetta!

Classic Rock und Filmmusik auf dem Floppotron

Dabei ist es schon mehr als interessant, wie sich nahezu stilecht jedes Genre auf dem Plastik-Silizium-Orchester wiedergeben lässt. Was Old School und Classic Rock angeht: Schon mal The Final Countdown auf dieselbe Art und Weise gehört? Nein? Dann hier:

 

Wenn ihr mehr sehen wollt, schaut mal auf Pawels Youtube-Channel vorbei. Von Owner of a Lonely Heart, über Star Wars während der Einführung des mächtigen Floppotrons, bis hin zur Legend of Zelda, bei welchem die gemeinsame Herkunft zwischen Original und Remake nicht mehr zu leugnen ist, findet ihr dort genreübergreifende Digitalkompositionen allererster Sahne. Da kriegt man sogar bei Rick Astley Bock zu zocken. Und wenn ihr dann immer noch nicht genug habt: Es gibt noch eine ganze Menge anderer Leute die ähnliches fabrizieren…

Jetzt Bock auf gebrauchte Gitarren?

Wenn ihr jetzt anstelle von Zocken eher Bock auf Mucke machen bekommt, können wir mit Floppy-Laufwerken zwar nicht weiterhelfen. Und mit Flachbandkabeln ebenso wenig. Auf Geardude.net, der Suchmaschine für gebrauchte Instrumente, kannst Du über 300.000 gebrauchte Musikinstrumente durchsuchen. Für’s Gitarre kaufen die erste Anlaufstelle.

 

 

 

Quelle: Pavel Zadrozniak via YouTube

Republished by Blog Post Promoter

Was denkste? Schreib uns was dazu!